Jahreshauptversammlung: TC Volkach setzt auf die Jugend und ist für die Zukunft wieder schlagkräftig aufgestellt

Auf der Jahreshauptversammlung des TC Volkach am Freitag, den 13.12.2019 standen neben den Berichten des Vorstands auch die Neuwahlen für die kommenden 2 Jahre auf dem Programm.
Im Jahresrückblick hob Vorstand Steffen Winkelmann vor allem die Konsolidierungsthemen des TC Volkach hervor. Er betonte, dass durch Versäumnisse v.a. im Finanzbereich einige Maßnahmen erforderlich waren, um den turn around einleiten zu können. So wird nach 3 defizitären Jahren 2016-2018 im aktuellen Geschäftsjahr ein leicht positives operatives Ergebnis erwartet.

Des Weiteren gratulierte er den aktiven Teams zum erfolgreichen sportlichen Abschneiden in den abgelaufenen Medenrunden. In der kommenden Saison werden insgesamt 6 Teams an den Start gehen. Neben 3 Herrenteams und 1 Damenteam sind wiederum 2 Jugendteams gemeldet. Zusätzlich sollen im kommenden Jahr wieder zahlreiche Aktivitäten stattfinden, auch mit dem Ziel neue Mitspieler zu gewinnen und die Anzahl der Mitglieder des TC zu erhöhen.

Um den Reset Knopf zu drücken und den Verein wieder zukunftsfähig aufzustellen, wurde die Vorstandschaft bis auf Dr. Steffen Winkelmann (1. Vorstand) neu besetzt. Für die kommenden 2 Jahre fungieren Helmut Unger als 2. Vorstand sowie Martina Kaiser als Schatzmeisterin. Der Vereinsausschuss setzt sich für die kommenden 2 Jahre neben den 3 Vorständen zusätzlich aus Joachim Kern, Markus Lea, Jürgen Djalek, Andre Hofmann, Helmut Schömig und Silvia Winkelmann zusammen. Zu Revisoren wurden Arthur Weissenseel und Monika Hessmann gewählt. Besonders begeistert zeigte sich die neue Vorstandschaft, dass erstmals nach vielen Jahren wieder die Position des Jugendleiters besetzt werden konnte. Für diese wichtigen Aufgaben konnte Silvia Winkelmann gewonnen werden.

Weitere Beschlüsse betrafen vor allem die Neustrukturierung der Mitgliedbeiträge. Um den TC nachhaltig mit einer soliden Finanzbasis auszustatten und die jugendliche Entwicklung aktiv voran treiben zu können, wurden die Mitgliedsbeiträge ab 2020 für aktive Spieler über 18 Jahre auf 110 EUR p.a., für aktive Spieler in Berufsausbildung oder Studium auf 70 EUR p.a., für Jugendliche 14-18 Jahre auf 45 EUR p.a., für Kinder unter 14 Jahren auf 35 EUR p.a., für Ehepartner auf 170 EUR p.a., für Familien auf 195 EUR p.a. und für passive (fördernde) Mitglieder auf 30 EUR p.a. mit Augenmaß angehoben. Der TC Volkach sieht sich somit seit vielen Jahren wieder sehr gut aufgestellt, um die finanziellen und sportlichen Herausforderungen in Zukunft positiv meistern zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.