Maxi Bedenk und Viola Winkelmann werden Einzel-Clubmeister 2021 / Doppelsieger werden erneut Michael Zwanziger und Christian Eisenhauer

Die Clubmeisterschaften des TC Volkach fanden auch in diesem Jahr wieder unter hervorragender Beteiligung der Mitglieder statt. Dabei waren spannende Partien garantiert. Ca. 25 Spieler ermittelten von Mitte bis Ende September die Meister in den Einzel- und Doppelwettbewerben. Die Halbfinals und die Endspiele wurden am Samstag, den 25.09. und Sonntag, den 26.09. ausgetragen und waren geprägt durch hochklassiges Tennis.

Gleich bei seiner ersten Teilnahme an den Clubmeisterschaften konnte sich Maxi Bedenk im Herren Einzel den Siegerpokal sichern und gewann im Finale gegen Michael Zwanziger mit 6:1 und 6:1. Bei den Damen überzeugte die erst 15-jährige Viola Winkelmann, die sich im Gruppenmodus gegen eine starke Konkurrenz in beeindruckender Weise mit 2:1 Spielen und 5:2 Sätzen als Clubmeisterin durchsetzen konnte. Im Doppel gingen wie im Vorjahr die Routiniers Michael Zwanziger / Christian Eisenhauer als Sieger vom Platz. Im Endspiel gewannen sie gegen Maxi Bedenk / Tobias Weingärtner mit 7:6 und 6:3.

Die Vorstandschaft zeigte sich sehr zufrieden mit den tollen Spielen und war vor allem von den stark aufspielenden Youngstern begeistert. Die Verantwortlichen des TC sahen sich in ihrem Kurs der letzten Jahre bestätigt, die Jugend in den Vordergrund des Vereins zu stellen und kündigten an die erfolgreiche Nachwuchsarbeit auch zukünftig mit Nachdruck fortzusetzen.

Foto vlnr: Helmut Unger (2. Vorstand), Viola Winkelmann (1. Siegerin Damen Einzel), Dr. Steffen Winkelmann (1. Vorstand), Maxi Bedenk (1. Sieger Herren Einzel und 2. Sieger Herren Doppel), Tobias Weingärtner (2. Sieger Herren Doppel), Michael Zwanziger (2. Sieger Herren Einzel und 1. Sieger Herren Doppel), Christian Eisenhauer (1. Sieger Herren Doppel)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.